fbpx

Die kleinste Stadt der Welt liegt zwei Stunden von Brüssel entfernt

Die kleinste Stadt der Welt liegt zwei Stunden von Brüssel entfernt
Foto von Niels Bosman auf Unsplash

Aktualisiert am 9. Mai 2024 von pierre

Willkommen in Durbuy, der kleinsten Stadt der Welt, nur zwei Autostunden von Brüssel entfernt. Diese charmante Stadt liegt im Herzen der belgischen Ardennen und lädt Sie zu einer zeitlosen Reise zwischen ihren gepflasterten Straßen und ihrer Altstadt ein pierres und seine romantische Atmosphäre.

Was uns an Durbuy gefällt

Eingebettet in die Mäander der Ourthe offenbart Durbuy eine malerische Landschaft, in der jede Ecke voller Überraschungen steckt. Die Entdeckung der Rue Daufresne de la Chevalerie, die vollständig mit Kieselsteinen aus der Ourthe bedeckt ist, hat mich besonders fasziniert. Es ist ein Eintauchen in die Geschichte und den Charme einer vergangenen Ära.

Topiary Park bietet einen grünen und künstlerischen Rückzugsort, der meine Aufmerksamkeit erregt hat. Die Kreativität der Pflanzenskulpturen ist eine Ode an die Natur und den menschlichen Einfallsreichtum.

Die kulinarischen Köstlichkeiten von Durbuy haben meine Geschmacksknospen geweckt. Die in der örtlichen Gastronomie vorkommenden Flusskrebse bescherten mir ein unvergessliches Fest in einem der vielen Restaurants der Stadt.

Für Abenteuerlustige ist der Park Adventure Valley Durbuy ein Muss. Fahrradtouren und Abenteueraktivitäten sind eine perfekte Möglichkeit, die Region aus einer dynamischeren Perspektive zu erleben.

Durbuy, ausgezeichnet durch das europäische EDEN-Programm, beeindruckte mich mit seinem Engagement für nachhaltigen Tourismus. Es ist ein Reiseziel, das Umweltschutz und ein authentisches Touristenerlebnis perfekt vereint.

Eine Stadt voller Geschichte

Foto von marcovitjz tirtokromo🇧🇪🇳🇱🇲🇦 auf Unsplash

Durbuy, die als „kleinste Stadt der Welt“ beworben wird, ist ein wahres historisches Juwel. Die Überreste seiner Vergangenheit, wie das Schloss der Familie Ursel, verleihen einem Spaziergang durch die mittelalterlichen Straßen eine faszinierende Dimension.

Eine großzügige Natur

Foto von Geike Verniers auf Unsplash
Foto von Geike Verniers von UnsPlätschern

In der Stadt geht es nicht nur um ihr architektonisches Erbe. Die Aussichtspunkte über die Ourthe, die Aisne und den Néblon bieten atemberaubende Panoramen, während die umliegenden Naturschutzgebiete Sie dazu einladen, die erhaltene Artenvielfalt zu entdecken.

Aktivitäten für jeden Geschmack

Foto von marcovitjz tirtokromo🇧🇪🇳🇱🇲🇦 auf Unsplash

Durbuy und seine Umgebung sind voller Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die es zu entdecken gilt. Vom Labyrinth von Barvaux über den Golfplatz von Durbuy bis hin zu Kajakfahrten auf der Ourthe und den zahlreichen Aktivitäten im Durbuy Adventure Valley ist für jeden Geschmack und jede Sehnsucht etwas dabei.

Ein reiches kulturelles Erbe

In der Stadt mangelt es nicht an Museen und historischen Stätten. Die Halle aux Blés, die in ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst umgewandelt wurde, bietet einen faszinierenden Einblick in die Kunstgeschichte der Region.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Durbuy viel mehr als nur ein Touristenziel ist: Es ist ein Erlebnis für sich. Zwischen ihrem historischen Erbe, ihrer erhaltenen Natur und ihren vielfältigen Aktivitäten bietet diese kleine belgische Stadt alles, um Reisende auf der Suche nach Authentizität und Abwechslung zu verführen. Ein Ausflug nach Durbuy verspricht unvergessliche Erinnerungen und Momente purer Wunder.

pierre

Kaum einen Fuß in der belgischen Hauptstadt, Pierre startet „InsideBrussels.be“, die Idee ist einfach: „Was tun? Wo kann man essen oder etwas trinken gehen?“ Als Unternehmer im Herzen ist dies nicht sein erstes Projekt! Weit davon entfernt. Wie Wein verbessert sich das Projekt mit der Zeit! Pierre zögert nicht, seine Favoriten und die besten Adressen der Brüsseler Restaurants mitzuteilen, die er Ihnen mit geschlossenen Augen empfehlen könnte.