fbpx

LEGO® Ausstellung in Brüssel: The Art of the Brick

LEGO® Ausstellung in Brüssel: The Art of the Brick
Lego Experience Brüssel Grand Place

Aktualisiert am 7. März 2023 von pierre

Die LEGO-Ausstellung auf dem Grand-Place in Brüssel

Wenn du durchgehst der Grand Place in Brüssel Verpassen Sie mit Ihren Kindern die Ausstellung nicht Die Kunst des Backsteins. Das ist das neue LEGO® Ausstellung in Brüssel. LEGO „The Art of the Brick“ ist bis Ende Juni 2023 in Brüssel präsent und bleibt an der Spitze der beliebtesten Ausstellungen der Stadt.

Wussten Sie, dass sein Schöpfer Nathan Sawaya verwendet hat Millionen von LEGO Steinen, um einzigartige und faszinierende Skulpturen zu erschaffen. Sie haben es verstanden, diese unglaublich kreative und unterhaltsame LEGO-Ausstellung! Auf dem Programm LEGO-Skulpturen, inspiriert von Natur, Kultur und Geschichte!

Art of the Brick ist die berühmteste Ausstellung der Welt. Brüssel ist nicht sein erstes Ziel. Sie hat überall sonst bereits einen großen Erfolg erzielt – daher ihr Auftritt auf der Must-See-Liste von CNN. Verschwenden Sie keine Zeit damit, diese Aktivität mit Ihren Kindern durchzuführen. Denn die Ausstellung ist temporär. Es ist ratsam, Ihre Tickets im Voraus zu buchen, um Warteschlangen zu vermeiden.

🎫Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte hier online

 

Wenn Sie zur LEGO-Ausstellung gehen, sollte Sie das auch interessieren:

Was können Sie in der LEGO-Ausstellung auf dem Grand-Place sehen?

Giraffe BRICK ART BRÜSSEL
Eine aus Legosteinen gebaute Giraffe (c) Foto Pierre Halleux BRÜSSEL

Die Sammlung umfasst Werke des Künstlers Nathan Sawaya, ein wahrer Lego-Enthusiast. Insgesamt nicht weniger als 1 Million LEGO®-Steine, die insgesamt mehr als 70 Kunstwerke bilden. Erwarten Sie monumentale Lego-Skulpturen. Daher der Name „The Art of Brick“. Auf dem Programm stehen Skulpturen von Tieren, Früchten, Charakteren, aber auch Künstlerskulpturen in LEGO:

  • Vincent Van Gogh (Die Sternennacht),
  • Die Venus von Milo
  • Schrei von Edvard Munch.
Berühmtes Gemälde in LEGO bei ART DE LA BRIQUE in Brüssel
Berühmtes Gemälde in LEGO BRICK ART (c) Foto Pierre Halleux BRÜSSEL

Wenn Sie sehen möchten, wie das LEGO-Exponat mit Farbe, Licht und Bewegung spielt, um seinen Charakteren Perspektive und Leben einzuhauchen, sollten Sie es sich unbedingt ansehen.Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte online

Eintrittskarten für die LEGO-Ausstellung

Für The Art of the Brick in Brüssel sind verschiedene Arten von Einträgen möglich

Standardeingabe:

  • Kostenlos für weniger als 4 Jahren
  • Jugend (4 bis 17 Jahre)
  • Erwachsener (von 18 bis 64 Jahren)
  • Senior (65+), Student oder Person mit eingeschränkter Mobilität
  • Familienticket (2 Erwachsene + mind. 2 Jugendliche)
  • Gruppenkarte (ab 10 Personen)

VIP-Eingang:

  • beinhaltet Zugang zum Erlebnis, Einlass ohne Anstehen und ein kostenloses Poster

 

🎫Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte hier online

Unsere Meinung zur LEGO-Ausstellung?

Wir mochten:

  • Ältere Kinder und Enkelkinder, die durch Brüssel reisen, werden fündig!
  • Die Skulpturen sind beeindruckend, in einer gedämpften Atmosphäre.
  • Mit Familie oder Liebhabern zu tun. Diese Ausstellung hat genau die richtige Größe. Ideal für einen Besuch im Zentrum von Brüssel. Perfekt bei Regen, da alles abgedeckt ist.
  • Am Ende eine Kinderzone zum Spielen

Verbesserungswürdige Punkte:

  • Drinnen ist es zu heiß.
  • Die Beleuchtung ist nicht optimal zum Lesen der Erklärungen.

 

Adresse und Öffnungszeiten der Ausstellung LEGO Grand-Place

Sie finden das Museum am Ende des Grand-Place in der Nähe des Starbucks. Die genaue Adresse lautet: Grand-Place, 5

Öffnungszeiten sind

  • Montag, Donnerstag und Freitag: 10:18 – 17:XNUMX Uhr (letzter Einlass um XNUMX:XNUMX Uhr)
  • Dienstag und Mittwoch: geschlossen
  • Samstags: 9:19 – 18:XNUMX Uhr (letzter Einlass um XNUMX:XNUMX Uhr)
  • Sonntag: 9 – 18 Uhr (letzter Einlass um 17 Uhr)

⏳ Planen Sie eine Stunde für den Besuch ein.

♿ Einfacher Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie Kinderwagen.

Achtung – verwechseln Sie die LEGO ART OF THE BRICK Expo nicht mit:

 

Erfahren Sie mehr über die Marke LEGO

Möchten Sie mehr über die Geschichte des LEGO Steins erfahren, bevor Sie in Brüssel in die Welt der LEGO Skulpturen eintauchen? Es ist nicht von gestern…. Seine Entstehung hat mehrere Generationen von Jung und Alt geprägt. LEGO wurde 1932 vom Dänen Ole Kirk Christiansen erfunden. Letztere wollten ein innovatives und nachhaltiges Bauspiel für Kinder anbieten. Wussten Sie, dass das Wort LEGO eigentlich die Zusammenziehung zweier dänischer Wörter ist? " Bein Gott was "gut spielen" bedeutet.

Das LEGO, wie Sie es heute kennen, wurde 1949 in der Nachkriegszeit geboren. Hier hat das LEGO sein Aussehen als ABS-Kunststoffstein erhalten (das heute noch verwendet wird). Seitdem ist LEGO mit abgeleiteten Produkten, Videospielen und Vergnügungsparks zu einem emblematischen Unternehmen der Populärkultur geworden.

Abschluß

Diese Ausstellung kann als Inspirationsquelle für eigene LEGO Kreationen angesehen werden. Sie werden von der sorgfältigen und kreativen Arbeit des Künstlers beeindruckt sein Nathan Sawaya. Zögern Sie nicht, ihr auf ihrem Instagram-Konto zu folgen… es hat mehrere tausend Abonnenten dazu inspiriert, diese einzigartige Ausstellung zu entdecken.

Fazit: Wenn Sie eine Leidenschaft für LEGO haben oder einfach nur neugierig darauf sind, mit Ihren Kindern überraschende Kunstwerke zu entdecken, sollten Sie diese Ausstellung „The Art of the Brick“ in Brüssel nicht verpassen.

pierre

Kaum einen Fuß in der belgischen Hauptstadt, Pierre startet „InsideBrussels.be“, die Idee ist einfach: „Was tun? Wo kann man essen oder etwas trinken gehen?“ Als Unternehmer im Herzen ist dies nicht sein erstes Projekt! Weit davon entfernt. Wie Wein verbessert sich das Projekt mit der Zeit! Pierre zögert nicht, seine Favoriten und die besten Adressen der Brüsseler Restaurants mitzuteilen, die er Ihnen mit geschlossenen Augen empfehlen könnte.